header
Vereinsgeschichte

Vereinsgeschichte

Der Verein "SV Vorwärts Hülsen" kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

Unsere Geschichte im Überblick

1914 - 1918 Sportliche Aktivitäten belgischer Kriegsgefangener Charakter eines Turnvereins

1921 Vereinsgründung

1935 Nutzung des Sportplatzes in der Marsch

1939 - 1945 Ruhen des Vereinslebens

 

1945 Erstes Spiel einer Hülsener Fußballmannschaft
         nach dem Krieg gegen Rethem

1945 Aufstellung einer Herren-Handballmannschaft

1946 Gründung einer Damen-Handballmannschaft

1947 Tischtennismannschaft wird ins Leben gerufen

1949 Großes Leichtathletik Sportfest

1950 Schwieriges Jahr: aufgrund eines starken Mitgliederschwundes kommt es zu Auflösungserscheinungen, die jedoch bald verschwinden.

1951 Auflösung der Herren-Handballmannschaft

1956 Einweihung des neuen Sportplatzes an der Aller

 

1965 Aufstellung einer Altherrenmannschaft

1969 Einweihung des Sportler-und Schützenheimes

1970 Einweihung des neuen Dorfgemeinschaftsplatzes mit neuem Sportplatz unter den Eichen

1971 Festwoche zum 50jährigen Jubiläum

1972 Spielbetrieb im Landkreis Verden aufgrund der Gebietsreform

 

1982 Erstmals Reise einer Jugendmannschaft ins holländische Elburg

1983 Einweihung des zweiten Sportplatzes unter den Eichen

1987 Wiederaufleben des Frauenhandballs; Gründung einer Jazzgymnastikgruppe; offizielle Einweihung der Flutlichtanlage

1989 75-Jahr-Feier

1990 Abschluss der Umbauarbeiten am Sportler-und Schützenheim mit offizieller Einweihung Einweihung des »neuen« Sportlerheims (Schafstall); Gründung JSG

2005 Gewinn des Hallensupercups

2006 Freundschaftsspiel gegen den FC St. Pauli

 

Unsere Erfolgreichen

  • 1923 Kreismeisterschaft der Herren-Fußballmannschaft
  • 1965 Plakettensieger-Meistertitel
  • 1966 Herbstmeister
  • 1967 Kreismeister 1. KK -Aufstieg in Kreisliga
  • 1981 Kreispokalsieger
  • 1982 Aufstieg in Kreisliga
  • 1985 A-Jugend Kreispokalsieger
  • 1992 Kreismeister 1. KK -Aufstieg in Kreisliga
  • 1993 Aufstieg in Bezirksklasse
  • 1996 Hallen-Kreismeister
  • 1996 Aufstieg in Bezirksklasse
  • 1999 Aufstieg in die Bezirksliga
  • 2017 Aufstieg in die Bezirksliga