SVV Hülsen - Newsartikel drucken


Autor: Marcel Schmalz
Datum: 15.04.2019


Derbysieg

Am heutigen Sonntag traf unser SVV auf den Titelaspiranten aus Etelsen. Wir reisten mit einer super Einstellung und dem unbedingten Willen an den Erfolg aus dem letzten Spiel anzuknüpfen. So kamen wir heiß und kampfbereit auf den Platz und zeigten von der ersten Sekunde an, dass wir kein Punktelieferant im Meisterschaftsrennen sind. Aus einer straken Defensive heraus setzten wir immer durch schnelle Konter Nadelstiche. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Nach einem Fehler der Etelser Verteidigung netzte Tim Cordes zum 1:0 ein. Wenige Minuten später traf dieser auch zur 2:0 Führung. Danach versuchte Etelsen unsere stabile Defensive mit langen Bällen zu überspielen, aber auch dieser Versuch fiel ins Wasser durch den engagierten Einsatz unseres Keepers/Trainers Marc Jamieson, der mal wieder für den verletzten Björn Schnabel zwischen die Pfosten musste. Spät in der 93. Minute fingen wir uns noch das 1:2 durch einen Handelfmeter, was allerdings auch nichts am Ausgang des Spiels änderte.
Am Ende möchten wir uns von der Mannschaft und dem Trainerstab bei all den lautstarken Fans bedanken, die den weiten Weg auf sich genommen haben und uns zu diesem wichtigen Sieg peitschten.