SVV Hülsen - Newsartikel drucken


Autor: Marcel Schmalz
Datum: 01.08.2021


Vorbereitung neigt sich mit Kantersieg dem Ende zu

Nach intensiven Vorbereitungswochen und einem letzten Test heute, welches 12:0 für unsere Farben ausging, starten wir ab Dienstag in die Endphase der Vorbereitung. Aber von Anfang…

Als eine der ersten Teams im Kreis und mit Sicherheit als eine der ersten Teams in der 1. Kreisklasse starteten wir früh mit der Saisonvorbereitung. Nach gefühlten 10 Jahren Fußballpause ging es in den ersten 2 Wochen zunächst einmal darum, das Spielgerät wieder kennenzulernen.

Im Anschluss folgte eine typische Vorbereitung wo in Etappen, Ausdauer und Kondition, Kraftausdauer und spielerische Elemente vermittelt wurden.

Die ersten Testspiele wurden bei einem Blitzturnier vom TSV Eystrup absolviert. Danach folgte unser eigenes Blitzturnier im Rahmen des abgespeckten 100-Jahr-Jubiläumswochenendes wo das erste Ausrufezeichen in der Vorbereitung gesetzt werden konnte. Nach Begegnungen gegen den TSV Etelsen II, SG Alltertal II und SV Wahnebergen durften wir uns selbst zum Sieger des Turnieres küren.

Im Anschluss daran folgte ein 3:8 Auswärtserfolg gegen den MTV Eickeloh-Hademstorf, eine 4:1 Auswärtspleite gegen Germania Walsrode II und ein starkes 3:3 gegen die SG Hoya aus der Kreisliga Nienburg.

Mit einem letzten Test am heutigen Sonntag gegen den FC Walsede II, welches wir wie eingangs erwähnt mit 12:0 auf heimischem Geläuf für uns entscheiden konnten, endet die Testspielphase.

Insgesamt lässt sich sagen, dass wir die Vorbereitung gut genutzt haben, um uns als Mannschaft wieder zu finden. Die wenigen Abgänge wurden durch einige Neuzugänge ersetzt welche sich prima ins Team integriert haben. Sowohl auf dem Platz als auch bei unternommenen Teamaktivitäten gab es genügend Möglichkeiten sich kennenzulernen.

Nun heißt es kommende Woche nochmal im Training Gas zu geben, um dann fit und mit voller Konzentration direkt im Achtelfinale des Kreispokals (aufgrund eines Freiloses) gegen den FSV Langwedel-Völkersen II in die Pflichtspielsaison 2021/2022 zu starten.

Wir haben Bock auf die neue Saison und freuen uns euch hoffentlich demnächst wieder am Sportplatz begrüßen zu dürfen!!!